Die NSA Network Security Appliance Series kombiniert Sicherheitsfeatures wie eine Firewall mit Stateful-Inspection und Routing mit wichtigen Funktionen wie Schutz vor Spyware, Viren und einer Intrusion- Prevention sowie einer Application-Firewall. "In allen diesen Bereichen macht sie einen guten Job", sagt Marc Heyer, Services & Solutions Manager des Systemhauses CBC ComputerBusinessCenter GmbH aus Frankfurt. Vor allem Unternehmen, die eine effiziente Lösung für ihre IT-Security benötigen, empfiehlt er diese Serie.

Vor allem die Möglichkeit, Sicherheitseinstellungen granular festlegen zu können, überzeugt. Auch die flexiblen Ansichten im Dashboard heben dieses Produkt hervor. "Änderungen sind so sehr leicht machbar und das senkt natürlich den Administrationsaufwand und die damit verbundenen Kosten." Sinnvoll umgesetzte Wizards machen den Support nochmals einfacher. Dabei setzt die NSA Network Security Appliance Series auf einer Produktlinie auf, die DELL SonicWall ursprünglich für Carrier und Firmen mit besonders hohen Anforderungen an IT-Sicherheit und Performance entwickelt hat. "Diese erstklassige Leistung ist nun auch für kleine und mittlere Unternehmen verfügbar." Dank Multi-Prozessor-Technik ist dieses Produkt eine besonders leistungsstarke UTM in ihrem Segment.

Die von DELL SonicWall entwickelte RFDPI-Technologie (Reassembly-Free Deep Packet Inspection) ist dabei besonders skalierbar und performant. Dadurch kann sie auch in besonders anspruchsvollen Szenarien und Umgebungen eingesetzt werden. RFDPI scannt dabei jeden Port in beide Richtungen und sämtliche Protokolle – bis zu mehreren hunderttausend gleichzeitigen Verbindungen. "Dies ermöglicht eine maximale Kontrolle über die IT-Sicherheit", sagt Heyer.

CBC ComputerBusinessCenter GmbH
Telefon: 069/ 97377-174
eMail: kschaffer@cbc-ag.de
Internet: http://www.cbc-ag.de

CBC ComputerBusinessCenter GmbH
Katja Schaffer
Telefon: 069/ 97377-174
eMail: kschaffer@cbc-ag.de
Internet: http://www.cbc-ag.de

cpix

Quelle: Die DELL SonicWall NSA-Series im Test