München konnte in allen Immobiliensegmenten – mögen es Wohnbaugrundstücke, Neubau oder Bestandsimmobilien sein – bei der Preisentwicklung in 2013 weiter zulegen.
Zu diesem Ergebnis kommt der Gutachterausschuss der LHSt München in seinem Bericht für das 4. Quartal 2013, in dem er die vorläufige Marktanalyse für 2013 präsentiert.
Insgesamt 13.580 (-11%) registrierte Verträge in 2013 (bebaute und unbebaute Grundstücke, Erbbaurechte, Wohnungs- und Teileigentum, Versteigerungen, Gewerbe) erbrachten einen Umsatz von insgesamt € 10,7 Milliarden (+ 8%).
Bei einer sinkenden Zahl von Veräußerungsvorgängen haben die Verkäufer insgesamt gleichwohl einen deutlich höheren Gesamterlös erzielt, was natürlich den unaufhaltsam steigenden Preisen geschuldet ist.
Gleichzeitig belegen diese Zahlen, so die Ausführungen im Quartalsbericht des Gutachterausschusses, die nach wie vor ungebrochen hohe Attraktivität des Münchner Immobilienstandortes.

Die Preisentwicklung in den einzelnen Segmenten:
a)
Die Preise der Wohnbaugrundstücke sind durchschnittlich um 13% gestiegen. Überdurchschnittlich stiegen die Preise für Einfamilienhausgrundstücke (+18%) und für den Geschosswohnungsbau (+14%). Favorisiert waren bei den Käufern gute Wohnlagen.
=> Darstellung öffnen

b)
Die Preise für Neubau-Eigentumswohnungen stiegen 2013 für durchschnittliche Lagen auf durchschnittlich € 5.200,00/m², für gute Lagen sogar auf € 6.400,00/m².
=> Darstellung öffnen

c)
Die Preise für Bestands-Eigentumswohnungen stiegen 2013 in durchschnittlichen bis guten Lagen im Schnitt auf € 4.200,00 /m² bei Eigentumsanlagen, die nicht älter als 20 Jahre alt sind. In älteren Wohnanlagen betrug das Preisniveau zwischen € 3.500,00 bis € 4.000,00. In guten bis sehr guten Lagen mit z.B. besonders guter Infrastruktur wurden Spitzenpreise bis € 7.000,00/m² bezahlt.
Tendenz 2014:
Weiterhin steigende Preise bei hoher Nachfrage und gleichzeitig knappem Angebot.
=> Darstellung öffnen

ProEigentum Immobilien
Internet: www.proeigentum.de

ProEigentum Immobilien
Geschäftsführer RA Oliver Grohmann-Velchev
Telefon: 089 – 95 00 29 20
eMail: Internet@ProEigentum.de
Internet: www.proeigentum.de

cpix

Quelle: Münchner Immobilienmarkt boomt weiter